Sie ist da….

…meine neue CD mit Klavierwerken von Robert Schumann auf dem Hammerflügel von Conrad Graf der Tiroler Landesmuseen.

Die CD enthält eine Ersteinspielung der Davidsbündlertänze Op. 6 auf Hammerklavier. Bei Schumanns Toccata Op. 7 sollte für mich das freudige und rhythmisch innovative Element dieser Musik im Vordergrund stehen. Citius und altius ohne fortius… Die Fantasiestücke Op. 12 begleiten mich nun schon viele Jahre und bei vielen Anlässen. Zeit, sie nochmals ganz neu zu studieren. Die ältesten Noten dieser Stücke in meinem Fundus stammen übrigens von meinem Großvater aus dem Jahr 1929.

Herzlichen Dank an den Ermöglicher und meinen Produzenten Franz Gratl, Tonmeister Christian Starke, Klavierbaumeister Robert Brown und jene, die mein Üben im Museum mehr oder weniger geduldig begleitet haben. Über all die Begegnungen beim Üben im Museum- von skurill bis inspirierend- werde ich irgendwann eine Doku drehen!